Hallo! Mein Name ist Susanna Machowinski. Ich studiere Philosophie im Master an der Universität Salzburg und bin damit auf dem Weg, eine meiner lebenslangen Leidenschaften zum Beruf zu machen. Besonders fasziniert mich die Ontologie, also die Frage nach den Grundstrukturen und -prinzipien des Seins und eng damit verknüpft die Fragen nach Sein und Wesen des Bewusstseins sowie dem Zusammenhang von Leib und Bewusstsein (Leib-Seele-Problem). Auch die Philosophie der Mathematik und der Physik sowie der Begriff des Sinns sind Säulen meines Interesses.

Meinen Bachelorabschluss mit Schwerpunkt Philosophie habe ich 2020 im Fach „Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship“ an der Alanus Hochschule in Alfter gemacht und meine Bachelorarbeit der vergleichenden Analyse zweier panpsychistischer Positionen im Diskurs um das Leib-Seele-Problem gewidmet. Darauf aufbauend habe ich in selbiger Arbeit, zumindest soweit es die dort gebotene Kürze zuließ, eine eigenständige Position zum Leib-Seele-Problem entwickelt. Auf Anregung meines betreuenden Professors ist daraus ein Großessay erwachsen, das derzeit kurz vor der Fertigstellung steht. Auszüge aus diesem Essay sowie einige andere philosophische Texte teile ich hier in diesem Blog. Ich suche noch einen Verlag für meinen Essay! Wenn Sie Verleger oder Literaturagent sind und meine Texte Sie ansprechen, kontaktieren Sie mich gerne!

Ich bin Mutter einer Tochter im Kindergartenalter und lebe mit ihr und meinem Lebensgefährten in Salzburg.

Außerdem bin ich leidenschaftliche Musikerin und arbeite gerade an meinem ersten Solo-Musikalbum, das voraussichtlich im Herbst 2023 erscheinen wird.

Es besteht darüber hinaus eine hohe Wahrscheinlichkeit, mich – allein oder mit meiner Tochter – im Wald beim Pilze- und Kräutersammeln oder in der Küche beim Ausprobieren neuer kulinarischer Kreationen zu finden :-).

Wenn Sie mich ein wenig persönlicher kennenlernen und Details über meinen durchaus ereignisreichen Lebenslauf erfahren wollen, lade ich Sie ein, hier weiterzulesen.